FC Augsburg

Der FC Augsburg ist ein Traditionsverein, der am Tag des Augsburger Friedensfestes, dem 8. August 1907,  unter dem Namen FC Allemania gegründet wurde. Nach dem erstmaligen Bundesliga-Aufstieg 2011 konnte sich der Club aus der Heimatstadt der Augsburger Puppenkiste Jahr für Jahr in der Bundesliga halten.

Nicht nur auf dem grünen Rasen ist der FC Augsburg Bundesliga. Auch außerhalb des Fußballs engagiert sich der Club zunehmend für die Gesellschaft – in Augsburg und der Region. Dabei verkörpert er stets die Werte “Zusammenhalt” und “Solidarität”, beides Werte, die die Profimannschaft Jahr für Jahr auszeichnet.

 

 

Handlungsfelder

Gewaltprävention, Inklusion, Engagement gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Kurzbeschreibung

Mit seinem sozialen Engagement unterstützt der FCA verschiedene Projekte, vor allem aus Augsburg und der Region. So ist der FCA im Rahmen der Veranstaltungsreihe „FCA on Tour“ regelmäßig in Schulen, Kindergärten, bei regionalen Sportvereinen oder sozialen Einrichtungen zu Gast. Darüber hinaus engagiert sich der FC Augsburg mit den Projekten "Willkommen im Fußball" und "Show Racism the Red Card" gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.

Clubanschrift

Bürgermeister-Ulrich-Straße 90
86199 Augsburg

Mehr zum Engagement von FC Augsburg

Unterstütztes Projekt der Initiative „Strich durch Vorurteile“

zum Projekt