Hertha BSC

Hertha BSC ist mehr als 125 Jahre alt! Seit der Jubiläumssaison bestreitet man die Spiele unter dem Motto ‘Die Zukunft gehört Berlin’ – dies ist ein Versprechen, das wohl jeder Berliner unterschreiben würde: Die Stadt ist einzigartig und erlebt einen unglaublichen Boom.

Der Club erkennt die Vielfalt der Gesellschaft innerhalb und außerhalb von Hertha BSC nicht nur an, sondern will sie aktiv beschützen. Man begegnet seinem Gegenüber stets mit Respekt. Man will ehrlich sein – sagen, was ist. Dabei wird Verantwortung übernommen und die Zukunft aktiv mitgestaltet. Das soziale und gesellschaftliche Handeln soll ein Abbild dieser Werte sein. Die Palette der Projekte ist dabei so bunt wie die Stadt Berlin und so vielfältig wie die Region Berlin/Brandenburg. Bereits zum 110. Geburtstag wurde 2002 die Hertha BSC Stiftung gegründet. Sie widmet sich ausgewählten sozialen Projekte und unterstützt die Hertha BSC Fußball-Akademie.

Handlungsfelder

Integration und Identifikation, Verantwortung, Bildung, Jugendförderung und Faninitiativen

Eigene Organisationsform

Hertha BSC Stiftung

Kurzbeschreibung

Das Engagement von Hertha BSC und der Hertha BSC Stiftung fokussiert sich auf die Jugend- und Nachwuchsförderung sowie auf soziale und gesellschaftliche Projekte. Der erstgenannte Schwerpunkt beschäftigt sich mit der nachhaltigen Unterstützung von Jugendprojekten. Dazu zählt auch das duale Ausbildungssystem (Schule und Sport) in der Hertha-Akademie. Mit dem Fokus auf Berlin/Brandenburg werden gesellschaftspolitische Themenfelder bearbeitet, immer mit dem Auge für Kinder, Jugendliche, Mitglieder und Fans.

Clubanschrift

Hanns-Braun-Straße / Friesenhaus II
14053 Berlin

Mehr zum Engagement von Hertha BSC

Clubnews