SV Werder Bremen

Im Jahr 1899 erhielten Jugendliche einen Fußball als Preis für den Sieg in einem Tauziehwettbewerb. Sie fassten den Entschluss den FV Werder Bremen zu gründen. 1920 erfolgte die Umbenennung in den SV Werder Bremen. Als Gründungsmitglied der Bundesliga gehörte man dieser mit Ausnahme der Spielzeit 1980/81 durchgehend an und konnte sich insgesamt vier Mal die Deutsche Meisterschaft sichern.

Nicht nur der Umstand der Gründung zeigt, dass Werder weit mehr als ein Bundesligaverein ist. Der Verein ist Partner, Identifikationsfigur, Familie, Ausgleich – für viele einfach ein zweites Zuhause. Werder Bremen ist die Erfolgsgeschichte einer ganzen Region und fühlt sich dieser als Sportverein und Wirtschaftsunternehmen eng verbunden.

Daher wurde bereits 2002 begonnen, durch das gesellschaftliche Engagement verantwortlich zu handeln, was 2012 in der Gründung der Marke “WERDER BEWEGT – LEBENSLANG” mündete. Unter dieser Marke wird das gesellschaftliche Engagement und unsere soziale Verantwortung umgesetzt, weiter strukturiert und tatkräftig ausgebaut. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Partnern setzen wir durch lokales, regionales und internationales Engagement ein Zeichen. Diesen Prozess begleiten wir als gesamtes Unternehmen mit unseren Mitarbeitern und auf allen Führungsebenen – dabei beziehen wir auch unsere Mitglieder und Fans ein. Unterstützt werden wir zudem von prominenten Botschaftern aus Sport, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kunst und Kultur.

Dachmarke des Engagements

WERDER BEWEGT - LEBENSLANG

Gründung

2012

Handlungsfelder

Sport, Gesundheit, Bildung, Integration, Inklusion, Umwelt, Prävention

Eigene Organisationsform

SV Werder Bremen Stiftung

Kurzbeschreibung

Hinter der Marke "WERDER BEWEGT - LEBENSLANG" verbergen sich sechs Themenfelder, die relevante gesellschaftspolitische Bereiche abdecken: LEBENSLANG GRÜN-WEISS, LEBENSLANG AKTIV - die Förderung der sportlichen Aktivität, LEBENSLANG GESUND, LEBENSLANG TOLERANT - das Engagement gegen Rassismus, Gewalt sowie Drogen und für ein positives Miteinander, LEBENSLANG HILFSBEREIT - mit der Werder Bremen Stiftung werden die Bereiche Sport, Bildung und Erziehung, Völkerverständigung, Gewaltprävention unterstützt und LEBENSLANG UMWELTBEWUSST.

Clubanschrift

Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Mehr zum Engagement von SV Werder Bremen

Clubnews

  • Dritter Spieltag der “Community Champions League”

    Die “Community Champions League” steht für Fair-Play und jede Menge Spaß. Auch beim dritten und letzten Spieltag der Hinrunde konnten…

    Zum Artikel

  • Start der “Community Champions League” in Bremen

    Viele Tore, Spaß und jede Menge Fair-Play. Der erste Spieltag der “Community Champions League”, einer Schulfußballiga von Partnerschulen des SV…

    Zum Artikel

  • Kinder interviewen Marco Bode

    Es herrscht eine lockere und ausgelassene Atmosphäre, als Marco Bode sich mit den „SportXperten“ trifft, um unter anderem über den richtigen Umgang…

    Zum Artikel

  • Gemeinsam für Inklusion

    Was während der Saison beim SV Werder Bremen schon längst Normalität ist, fand beim Heimspiel gegen den VfB Stuttgart noch…

    Zum Artikel

  • Inklusive Stadionlesung

    Unterstützt von der DFL Stiftung haben der SV Werder Bremen und die Aktion Mensch eine inklusive Lesung mit Fin Bartels…

    Zum Artikel

  • Werder bewegt zu Gast in Laos

    Erste Trainerausbildung im Rahmen vom Projekt “Bildung und Integration durch Fußball” der „Football is More“-Organisation, das am vergangenen Sonntag zusammen…

    Zum Artikel

  • Zwei Tage lang Fußball beim Werder-Cup

    Ein sehr ereignisreiches Wochenende liegt hinter den Teilnehmern und Organisatoren des 16. WERDER-CUP. Schulen und Vereine aus Bremen und Umgebung…

    Zum Artikel

  • Die Bundesliga-Stiftung unterstützt den SV Werder Bremen beim Heimspiel für Inklusion

    Unterstützt wird der Club dabei von der Bundesliga-Stiftung, der Förderorganisation Aktion Mensch sowie der Molkerei Ammerland. Im Rahmen des Spiels…

    Zum Artikel