Pfandbecher-Sammlung zu Gunsten körperlich und geistig beeinträchtigter Kinder

Durch eine Pfandbechersammelaktion unterstützt der Sport-Club Freiburg den Förderverein des Christian Heinrich Zeller-Kindergarten und dessen Einsatz für Kinder mit körperlicher und geistiger Beeinträchtigung.

 

Im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements unter dem Motto „SC Freiburg – mehr als Fußball” unterstützt der Sport-Club den Förderverein vom Christian Heinrich Zeller-Kindergarten. Beim vergangenen Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen fand eine Pfandbechersammelaktion im Schwarzwald-Stadion statt. Gemeinsam mit den Spenden der Zuschauer konnte eine Spendensumme von 3.078 Euro an den Förderverein übergeben werden.

 

Enrico Helbig (Förderverein Christian Heinrich Zeller-Kindergarten e.V., Vorsitzender) zeigte sich begeistert von der Unterstützung der Zuschauer: “Mit dieser Höhe an Erlös haben wir nicht gerechnet. Ich und das Helfer Team haben überglücklich das Stadion verlassen und wissen, dass durch die vielen Becher-Spenden das so wichtige Heilpädagogische Reiten gesichert wird. Die Erfahrung hat gezeigt, dass der Umgang mit den Pferden die charakterliche und soziale Entwicklung der körperlich und geistig beeinträchtigten Kinder fördert. Und jeder Spender trägt einen kleinen Teil dazu bei.”

 

Weitere Informationen zum Engagement vom SC Freiburg finden Sie hier.

 

Bildnachweis: Sport-Club Freiburg


Verwandte Artikel

Der Erinnerungskoffer von Fortuna Düsseldorf

Fortuna engagiert sich für an Demenz erkrankte Menschen und hat mit speziell ausgebildeten Ehrenamtlichen einen so genannten Erinnerungskoffer aufgelegt.  Es…

Zum Artikel

FCH startet erste offizielle Schulkooperation

Pünktlich zum Beginn des Schuljahres 2020/21 begrüßt der 1. FC Heidenheim 1846 mit der Bühlschule Giengen seine erste offizielle Partnerschule.…

Zum Artikel