Soziale und Gesellschaftliche Verantwortung – die Fortuna-DNA

Fortuna Düsseldorf hat es sich zur Aufgabe gemacht, Corporate Citizenship, Bestandteil von Corporate Social Responsibility (CSR), als Teil der organisationellen DNA zu integrieren. Das klare Bekenntnis lautet: Verantwortung übernehmen, für gemeinsame Ziele über den Sport hinaus einstehen und Wirkkraft erzielen.

 

Einmal im Jahr veröffentlicht Fortuna Düsseldorf einen Report aus der vergangenen Spielzeit. In diesem wird die Umsetzung der Fortuna-DNA in der Praxis aufgezeigt. Den Report zur Saison 2017/18 findet Ihr hier.

 

Mehr zum Engagement von Fortuna Düsseldorf findet ihr hier.


Verwandte Artikel

VfL-Kids-Day in Wolfsburg

3.000 Wolfsburger besuchten am 19. Juni den Kids-Day des VfL. Der Tag stand ganz im Zeichen der EURO 2016: Mit…

Zum Artikel

13. Erinnerungstag im deutschen Fußball

Auch 2017 unterstützt die Bundesliga-Stiftung den „Erinnerungstag im deutschen Fußball“ – eine Initiative von „!Nie wieder“ zum Gedenken an die…

Zum Artikel