Weihnachtsfest für Hilfsbedürftige Menschen in Hannover

 

800 Bedürftige bei 96Plus-Weihnachtsfest

 

Pünktlich um halb drei am Freitagnachmittag öffneten sich die Tore zum ersten 96plus-Weihnachtsfest. Auf dem festlich geschmückten Südvorplatz der HDI Arena bot sich den vielen eingeladenen Gästen, die im Vorfeld über die Hannöversche Tafel sowie verschiedene Einrichtungen für Wohnungslose und hilfsbedürftige Menschen eingeladen wurden, ein wundervolles weihnachtliches Bild.

 

Die vielen bunten Stände, die von 96-Mitarbeitern und Mitstreitern verschiedener Abteilungen des Vereins betreut wurden, sorgten für das leibliche Wohl. Eingerahmt von Kaminfeuer auf der LED-Wand und weihnachtlicher Musik aus den Boxen stand nicht nur das leibliche Wohl auf dem Programm, sondern auch die sportliche Betätigung wurde im Laufe des Tages in den Fokus gerückt. Das bunte Karussell ließ Kinderaugen leuchten. Auch das Kinderschminken, ein Stand zum Dosenwerfen und ein Soccercourt waren beliebt bei den jungen Besuchern.

 

Unterstützt wurde das 96plus Weihnachtsfest von seinem Partner Johnson Controls sowie: Arbeiter Samariter Bund (ASB), Café Engelke, Gramann Landschlachterei, Hannover Congress Centrum (HCC), Lagadère Sports, Leibniz, Salzbrenner Wurstfabrikation.

 

 

Kekse backen mit Timo Hübers

 

Können Fußballer wirklich Kekse backen? Eine Antwort auf diese Frage bekamen 25 junge Patienten der Medizinischen Hochschule Hannover beim gemeinsamen Backen mit 96-Profi Timo Hübers. In gewohnter Tradition ging es auch in diesem Jahr für einen 96-Profi zum Kekse backen in die MHH. In diesem Jahr war Timo Hübers beim Besuch der MHH Kids-Arena dabei. Zusammen mit den jungen Patienten auf der Kinderstation machte sich Timo an die süßen Leckereien, verzierte sie mit schwarz-weiß-grüner Glasur und gestaltete das ein oder andere interessante 96-Motiv – und natürlich blieb auch noch Zeit für Autogramme und gemeinsame Erinnerungsfotos. So ließ Timo nicht nur viele leckere Kekse zurück, sondern machte auch viele kleine 96-Fans glücklich und sorgte für ein wenig Ablenkung vom Krankenhaus-Alltag.

 

Auch hier engagiert sich Hannover 96 mit 96plus zusammen mit seinem Partner Johnson Controls umfassend im sozialen Bereich in Hannover und der Region und ist zudem mit der exklusiven MHH Kids-Arena ein fester und verlässlicher Partner der Medizinischen Hochschule.

 

Mehr zum Engagement von Hannover 96 finden Sie hier.

 

Bildnachweis: Hannover 96


Verwandte Artikel

Wolfsburger Schule für Vielfalt

Der VfL Wolfsburg und das Fanprojekt Wolfsburg starten gemeinsam mit dem Projekt „Wolfsburger Schule für Vielfalt“ eine neue Bildungsoffensive.  Ziel…

Zum Artikel

CSR-Vollversammlung in Gelsenkirchen

Vertreter aus 27 Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga trafen sich am 24. und 25. April in der VELTINS-Arena in…

Zum Artikel