Young Coach trainiert Menschen mit Handicap

Gemeinsam erfolgreich sein – das ist der Kerngedanke der Tandem Young Coach Ausbildung. Lucas hat die Ausbildung erfolgreich gemeistert und leitet nun trotz Handicap selbst die inklusiven Einheiten.

Die Tandem Young Coach Ausbildung sieht die gemeinsame Trainer-Ausbildung junger Menschen mit und ohne Behinderung vor und fördert dadurch den Inklusionsgedanken. Zusätzlich leistet die Tandem Young Coach Ausbildung einen Beitrag zur positiven Entwicklung des Behindertenfußballs und der gesellschaftlichen Teilhabe junger Menschen mit Behinderung. Gefördert wird dieses Projekt von der SCORT Foundation, der DFB-Stiftung Sepp Herberger sowie der DFL Stiftung.

„Ich bin durch die Ausbildung viel ruhiger geworden und kann besser auf die einzelnen Probleme der Jungs eingehen – und das muss ich auch”, reflektiert Luca seinen eigenen Weg zum Trainer. In seiner Gruppe haben einige Jugendliche gar keine, manche eine geistige, andere eine körperliche Behinderung. Die Ausbildung zum Young Coach, die Werder Bremen und andere Partnerclubs mit der SCORT Foundation anbieten, hat ihm nahe gebracht, genau diese Herausforderung zu meistern.

„Wir haben ein Alters- und Leistungsgefälle, das muss man immer irgendwie verbinden”, stellt Lucas fest und beschreibt damit eines der Hindernisse, das er in der wöchentlichen Trainingsarbeit trotz seiner Halbseitenlähmung überwindet. Immer wieder entwickelt er gemeinsam mit anderen Coaches Trainingspläne, die den individuellen Handicaps seiner Schützlinge gerecht werden.

Das Beispiel von Lucas zeigt, dass junge Menschen durch die Tandem Young Coach Ausbildung und den Fußball in ihrer Entwicklung ganzheitlich unterstützt werden können. Nun gibt er seine gesammelten Erfahrungen an die Gruppe weiter und ist dabei ein Vorbild für alle anderen Menschen mit Beeinträchtigung.

Mehr Informationen zum Engagement von Werder Bremen findet ihr hier.


Verwandte Artikel

Leipzig widmet sein Heimspiel dem Thema Inklusion

Das nächste Heimspiel von RasenBallsport Leipzig gegen FC Ingolstadt wird am kommenden Samstag ganz im Zeichen für Inklusion und für…

Zum Artikel

13. Erinnerungstag im deutschen Fußball

Auch 2017 unterstützt die Bundesliga-Stiftung den „Erinnerungstag im deutschen Fußball“ – eine Initiative von „!Nie wieder“ zum Gedenken an die…

Zum Artikel