Empowerment geflüchteter Frauen

Die Expertise “FEMpowerment – Geflüchtete Frauen in Deutschland stärken” von Phineo enthält Erkenntnisse, die geflüchteten Frauen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen.

Zwischen 2015 und 2018 wurden in Deutschland rund 1,7 Millionen Anträge auf Asyl gestellt – der Anteil der Frauen unten den Asylsuchenden steigt dabei kontinuierlich (2018 rund 42 Prozent). Allerdings spielen geflüchtete Frauen in der öffentlichen Wahrnehmung eine untergeordnete Rolle. Daher erscheint es umso wichtiger, dass diese Zielgruppe Zugang zu bedarfsgerechten Angeboten hat.

 

Anderthalb Jahr hat Phineo Handlungsansätze und Projekte untersucht, die geflüchteten Frauen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Es konnten Projekte gefunden werden, die auf besondere Weise mit der Zielgruppe arbeiten: Projekte, die aufklären statt bevormunden, die Bedarfe erfragen anstatt zu mutmaßen, die Frauen in Verantwortung bringen.

Expertise “FEMpowerment – Geflüchtete Frauen in Deutschland stärken” zum Download

Das kostenlose eBook kann hier heruntergeladen werden.

 

Die kostenlose Print-Version kann per Mail an redaktion@phineo.org bestellt werden.

 

Mehr Infos findet Ihr unter www.phineo.org

 


Verwandte Artikel

Wolfsburger Schule für Vielfalt

Der VfL Wolfsburg und das Fanprojekt Wolfsburg starten gemeinsam mit dem Projekt „Wolfsburger Schule für Vielfalt“ eine neue Bildungsoffensive.  Ziel…

Zum Artikel

Leipzig widmet sein Heimspiel dem Thema Inklusion

Das nächste Heimspiel von RasenBallsport Leipzig gegen FC Ingolstadt wird am kommenden Samstag ganz im Zeichen für Inklusion und für…

Zum Artikel