Werder Bremen für soziales Engagement ausgezeichnet

Großartige Auszeichnung für den SV Werder Bremen: Die UEFA hat die Grün-Weißen für das Engagement im Amateurbereich mit dem Grassroots Award ausgezeichnet. Der SVW erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Bester Profiverein“ und setzte sich unter 16 nominierten europäischen Klubs durch. UEFA-Präsident Aleksander Čeferin gratulierte im Rahmen einer Video-Konferenz höchstpersönlich den Grün-Weißen und bedankte sich für das herausragende Engagement für den Fußball.

„Wir freuen uns sehr, dass unser jahrelanges Engagement so gewürdigt wird. Der DFB hat uns für unsere Arbeit nominiert und die Jury der UEFA hat uns als Preisträger ermittelt. Das macht uns Mut, diesen besonderen Weg weiterzugehen, der gerade auch in diesen Zeiten, in denen der professionelle Fußball unter Verdacht genommen wird, seine Wurzeln zu verlieren, so wichtig ist. Werder Bremen wird immer für dieses Engagement stehen, Fußball in all seinen Facetten zu fördern, zu entwickeln und zu leben“, sagt Dr. Hubertus Hess-Grunewald, Präsident und Geschäftsführer beim SV Werder Bremen.

Die UEFA betonte bei ihrer Entscheidung, dass vor allem die Schulprogramme, die verschiedenen Angebote im Inklusionsbereich sowie das SPIELRAUM-Projekt verdeutlichen, wie stark das gesellschaftliche Engagement beim SVW gelebt wird. Seit vielen Jahren engagiert sich der SV Werder im Amateurfußball gemeinsam mit dem Bremer Fußball-Verband (BFV) und prägt somit das sportliche Stadtbild.

Mit dem Programm SPIELRAUM nutzt Werder Bremen den Sport als Chance, einen Zugang zu Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren zu finden. Das Programm bietet in fünf Stadtteilen wöchentliche Trainingsangebote und dient als Ergänzung zu den klassischen Angeboten der Jugendsozialarbeit in der Stadt. Am Weserstadion werden speziell für Geflüchtete fünf Angebote in Kooperation mit Refugio ausgerichtet. Der SV Werder Bremen, der Refugio e.V. und der Landessportbund Bremen sind Teil des Bremer „Willkommen im Fußball“-Bündnisses, das verschiedene Angebote für junge Geflüchtete umsetzt.

Mehr zum Engagement des SV Werder Bremen findet ihr hier.

Text: SV Werder Bremen
Foto: DFL/Getty Images/Lukas Schulze


Verwandte Artikel

Eintracht Frankfurt startet Fahrservice

Einzigartiger Service in der Bundesliga für Fans mit Mobilitätseinschränkungen: Eintracht Frankfurt wird sie in Zukunft kostenlos zu Hause abholen, sie…

Zum Artikel

Arminia bietet Fans einen besonderen Tag

Der DSC Arminia Bielefeld und die Gütersloher Firma Hagedorn fördern, begleiten und unterstützen seit vielen Jahren soziale Projekte. In Zusammenarbeit…

Zum Artikel